Mittwoch, 30. November 2011

Highlights | USA

Im Jahr 2001 durchquere ich ganz Nordamerika von Bosten über Key West, San Antonio, Chicago und Vancouver nach Los Angeles. In die National Parks des Südwestens kehren wir im Sommer 2006 zurück und reisen im Sommer 2010 durch New England (und Kanada).
  1. Die wundervollen, versteinerten Sanddünen der Coyote Buttes im Vermilion Cliffs National Monument.
  2. New York City.
  3. Aufstieg zum Half Dome im Yosemite National Park.
  4. Abstieg zum Colorado River im Grand Canyon National Park.
  5. Die Aussicht auf «America's Walking City» vom Top of the Hub im Prudential Tower geniessen und ein Glas Ornellaia trinken.
  6. Das Amphitheater im Bryce Canyon National Park.
  7. Vor San Francisco mit einem Katamaran um Alcatraz segeln, Chowder essen und mit dem Mountainbike oder Tandem über die Golden Gate Bridge ins hüglige Marin County fahren.
  8. Farben und Formen im Upper Antelope Canyon bei Page.
  9. Sich mit Black Jack (oder Poker) den Aufenthalt in der «Entertainment Capital of the World» finanzieren.
  10. Camping bei nächtlichen 45°C im Death Valley National Park.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kommentare werden vor der Veröffentlichung manuell geprüft;
anonyme Kommentare werden nicht veröffentlicht (wählen Sie
entweder die Option «Name/URL» oder «Google-Konto»).