Sonntag, 19. Juli 2015

Live | València

Nach einem kurzweiligen Flug mit etwas turbulenter Landung sind wir mit dem Taxi in unser zentral gelegenes Hotel in València gefahren. Zwei Nächte sind sicherlich etwas gar wenig Zeit für die drittgrösste Stadt Spaniens, zumal uns die Hitze – wie erwartet – etwas ausgebremst hat.

Highlights waren neben dem guten Essen das Zentrum zwischen der Plaza del Ayuntamiento, dem aufgeräumten Markt und der Kathedrale, sowie Gulliver und die imposante Ciudad de las Artes y las Ciencias mit dem Oceanogràfic und dem Museo de las Ciencias Príncipe Felipe.

Gestern sind wir mit unserem Upgrade-Mietwagen entlang der Küste ins feudale «El Bonito» bei Alacant (Alicante) gefahren.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kommentare werden vor der Veröffentlichung manuell geprüft;
anonyme Kommentare werden nicht veröffentlicht (wählen Sie
entweder die Option «Name/URL» oder «Google-Konto»).