Donnerstag, 24. November 2011

Highlights | Island

Im Sommer 2009 fahren wir von Reykjavík einmal um Ísland herum; immer entlang der Ring Road mit einem Abstecher in die Vestfirðir (Westfjorde). Trotz des garstigen Wetters sind wir bezaubert von der rauhen, aber einmaligen Natur der grössten Vulkaninsel der Erde.
  1. Die niedlichen Puffins (Papageitaucher) an den steilen Klippen von Látrabjarg in den Vestfirðir beobachten.
  2. Alle drei bis fünf Minuten eine Fontäne des Strokkur in Geysir bestaunen und von Neuem fasziniert sein.
  3. Die Gletscherlagune Jökulsárlón wie einst Lara Croft in einem Amphibienfahrzeug durchqueren.
  4. Heisse Lavafelder, Schlammtöpfe und schweflige Fumarolen in der Region des Zentralvulkans Kravla durchwandern.
  5. Wandern in der Gegend der Jugendherberge Fljótsdalur.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kommentare werden vor der Veröffentlichung manuell geprüft;
anonyme Kommentare werden nicht veröffentlicht (wählen Sie
entweder die Option «Name/URL» oder «Google-Konto»).